1-jährige Berufsfachschule

Berufseinstiegsjahr und Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf

Berufseinstiegsjahr (BEJ):

Ziel des Berufseinstiegsjahres ist die Berufsausbildung oder der Besuch
einer zweijährigen Berufsfachschule bei Erreichen der geltenden Aufnahmebedingungen.


Nach Besuch des Berufseinstiegsjahres ist die Berufsschulpflicht erfüllt, sofern kein
Ausbildungsverhältnis eingegangen wird.

Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf

  • Im Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf wird die Allgemeinbildung vertieft.
  • In bis zu drei Berufsfeldern werden berufsfachliche und berufspraktische Kompetenzen vermittelt.
  • Durch Betriebspraktika erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Berufswelt.


Bei Fragen schreiben Sie uns eine E-Mail oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung.

Wir führen gerne eine Gespräch mit Ihnen.

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren,
damit Sie sie sehen können.


Aktuelles & Termine

Anmeldung

Der Anmeldung ist das Halbjahreszeugnis beizufügen.

Das Anmeldeformular finden Sie unter "Formulare".

Bitte schauen Sie hier regelmäßig vorbei -

um aktuelle Mitteilungen und Informationen

zu erhalten.

Ausbildungsziel
Abschluss des Berufseinstiegsjahres

Unterichtsfächer & Zusatzqualifikationen

Was wird vermittelt?

Berufseinstiegsjahr

  • Allgemeiner Bereich
  • Religion
  • Deutsch
  • Gemeinschaftskunde/Wirtschaftslehre
  • Wahlpflichtbereich Englisch
  • Betriebspraktikum
  • Stützende/ergänzende Angebote
  • Berufsbezogener Bereich
  • Berufsfachlicher Bereich
  • Berufsfachliche Kompetenz
  • Mathematik und Fachrechnen
  • Computeranwendungen
  • Projekt-/Sozialkompetenz

Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf

  • Im Vorqualifizierungsjahr wird die Allgemeinbildung vertieft.
  • In bis zu drei Berufsfeldern werden berufsfachliche und berufspraktische Kompetenzen vermittelt.
  • Durch Betriebspraktika erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Berufswelt.
Voraussetzungen

Berufseinstiegsjahr und Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf

Das Berufseinstiegsjahr muss von allen Jugendlichen besucht werden, die
bei Beginn ihrer Berufsschulpflicht das 18. Lebensjahr noch nicht
vollendet haben, den Hauptschulabschluss bestanden haben, kein
Ausbildungsverhältnis nachweisen können und keine andere
weiterführende Vollzeitschule besuchen.

Das Vorqualifizierungsjahr muss von allen Jugendlichen besucht werden, die

bei Beginn ihrer Berufsschulpflicht das 18. Lebensjahr noch nicht

vollendet haben, die keinen Schulabschluss vorweisen können, kein

Ausbildungsverhältnis nachweisen können und keine andere

weiterführende Vollzeitschule besuchen.

Formulare
Weitere Informationen


Hermann-Gundert-Schule | Calw
Oberriedter Str. 10 | D-75365 Calw | Telefon +49 7051 965 300 | E-Mail senden >>