Ausbildungsberufe an der Hermann-Gundert-Schule

Die kaufmännische Berufsschule der Hermann-Gundert-Schule
umfasst folgende Ausbildungsberufe im Dualen System:

Die Ausbildungsbetriebe und die Berufsschule sind gemeinsam für die Ausbildung im Dualen System verantwortlich.

Anmeldung und Anmeldetermin Berufsschüler
Eine Anmeldung ist jederzeit möglich, nachdem ein Ausbildungsvertrag abgeschlossen wurde. Die Anmeldung erfolgt durch die Ausbildungsbetriebe. Das Anmeldeformular finden Sie beim jeweiligen Ausbildungsberuf.

Informationen über die kaufmännische Berufsschule erhalten Sie von unserem
Ansprechpartner OStR Jütten:

telefonisch (07051) 965-301 (über das Sekretariat) oder per E-Mail >

Zuständig für die Landesfachklassen im Ausbildungsberuf
Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste ist: LiA Sibylle Fröhlich >

Gern könen Sie sich bei Nachfragen zu den einzelnen Ausbildungsberufen an
unsere Fachbereichleitungen wenden:
Industrie:OStR Bernd Jütten >
Finanzassistent, Banken: OStRin Susanne Seitz >
Handel: OStRin Susanne Seitz >
Medizinische Fachangestellte: OStR Rolf Schaich >
Öffentliche Verwaltung: LiA Markus Faulhaber >


Berufsschule Bank

Berufsbild - Ausbildungsberuf:
Bankkaufmann/-kauffrau und Finanzassistent/-in

An der Hermann-Gundert-Schule werden neben Bankkaufleuten auch Finanzassistenten ausgebildet.

Sowohl die Bankkauffrau/der Bankkaufmann als auch die Finanzassistentin/der Finanzassistent sind in allen Bereichen der Kreditwirtschaft tätig. Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Kontoführung
  • Zahlungsverkehr
  • die Beratung bei der Geldanlage
  • die Bereitstellung von Darlehen
  • die Durchführung des Auslandsgeschäfts
Darüber hinaus sind Bankkaufleute und Finanzassistenten an Börsen und im Wertpapierhandel, bei Versicherungen, in der Immobilienvermittlung oder bei Unternehmensberatungen tätig.

Zusatzqualifikation Englisch
Zur Verbesserung der interkulturellen Kompetenz wie auch der Sprachkompetenz haben sowohl Bankkaufleute als auch Finanzassistenten die Möglichkeit, vor der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald die Prüfung "Zusatzqualifikation Fremdsprache Englisch" abzulegen.

,

Berufsschule Handel

Berufsbild - Ausbildungsberuf:

Verkäufer/Verkäuferin und
Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel

An der Hermann-Gundert-Schule werden neben Verkäufer/-innen auch Einzelhandelskaufleute ausgebildet.

Verkäufer/Verkäuferin

Verkäufer/innen verkaufen Waren und Dienstleistungen. Sie nehmen alle Tätigkeiten wahr, die beim Ein- und Verkauf in Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten eine Rolle spielen. bei einer Ausbildungsdauer von 2 Jahren.
Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel
Kaufleute im Einzelhandel informieren und beraten Kunden und verkaufen Ware aller Art. Außerdem arbeiten sie im Einkaufs- und Lagerwesen, übernehmen betriebswirtschaftliche Aufgaben im Personal- und Rechnungswesen und wirken bei der Sortimentsgestaltung und bei Marketingaktionen mit. Kaufmann/-frau im Einzelhandel ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildung erfolgt in der Regel sowohl im Ausbildungsbetrieb, Ausbildungsdauer: 3 Jahre.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an
Frau Seitz >>E-Mail senden >

Berufsschule Industrie

Berufsbild - Ausbildungsberuf:
Industriekaufmann/-kauffrau

Es handelt sich dabei um eine 3-jährige Ausbildung im Dualen System. Die Lernorte sind der Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule, die in allen drei Ausbildungsjahren gleichmäßig besucht werden.

Was ist das Ziel?

Industriekaufleute können in den verschiedensten Industriezweigen tätig sein. Hauptsächlich arbeiten sie im Bereich des Marketings, der Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft sowie des Personal-, Finanz- und Rechnungswesens.



Zusatzqualifikation Englisch
Für Schüler mit guten bis durchschnittlichen Englischkenntnissen bieten wir die Möglichkeit, das KMK-Zertifikat Fremdsprachen Englisch auf der Niveaustufe II zu erwerben.

Informationsblatt zum KMK-Zertifikat >

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an
Herrn Jütten >>E-Mail senden >

Berufsschule Medizin

Berufsbild - Ausbildungsberuf:
Medizinische Fachangestellte/-r

Es handelt sich dabei um eine 3-jährige Ausbildung im Dualen System. Die Lernorte sind der Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule, die in allen drei Ausbildungsjahren gleichmäßig besucht werden.

Was ist das Ziel?

Das Arbeitsfeld umfasst eine Vielzahl von Tätigkeiten:von Behandlung, Hygiene über vielfältige Laborarbeiten bis zum
Qualitätsmanagement und der Durchführung von Tätigkeiten in der Abrechnung sind die typischen Arbeitsfelder dieses Berufsbildes betroffen, wie sie z.B. in Arztpraxen und Krankenhäusern täglich zu bewältigen sind. Bei weiteren Fragen zur Durchführung der schulischen Ausbildung wenden Sie sich bitte an Herrn Schaich >>E-Mail senden>

Berufsschule Öffentliche Verwaltung

Berufsbild - Ausbildungsberuf:
Verwaltungsfachangestellte/-r

Zum Berufsbild des/der Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) gehören die typischen Tätigkeiten der Verwaltung mit dem Verständnis verwaltungstechnischer Zusammenhänge. Neben kaufmännischen Grundaufgaben gehören dazu unter anderem die Arbeit mit Gesetzestexten, Bearbeitung von Akten, Vorereitung und Umsetzung von Entscheidungen kommunaler Gremien sowie Tätigkeiten im Bereich von wirtschaftlicher und kultureller Förderung.



Der schulische Teil der Ausbildung findet in den ersten beiden Schuljahren an der Hermann-Gundert-Schule in Calw statt.

Zusatzqualifikation Englisch

Die Hermann-Gundert-Schule bietet den Auszubildenden die Möglichkeit an, die Fachhochschulreife zu erwerben. Hierzu müssen zusätzliche Kurse - überwiegend am Nachmittag - während des Schulblocks besucht werden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier:
Informationen Zusatzqualifikation FH-Reife >

Bei weiteren Fragen zur Durchführung der schulischen Ausbildung wenden Sie sich bitte an Herrn Faulhaber >>E-Mail senden>

Berufsschule Medien- und Informationsdienste

Berufsbild - Ausbildungsberuf:
Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste arbeiten in den Fachrichtungen:

Archiv
Bibliothek
Information und Dokumentation
Bildagenturen
Medizinische Dokumentation

Sie beschaffen und erwerben Medien, Informationen und Daten:

  • erfassen und erschließen Medien,
    Informationen und Daten
  • sichern Medienbestände und
    sonstige Informationsträger
  • setzen Informations- und
    Kommunikationssysteme ein
  • recherchieren in Datenbanken und -netzen
  • informieren, beraten und betreuen Nutzer



Es handelt sich dabei um eine 3-jährige Ausbildung im Dualen System. Die Lernorte sind der Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule, die in allen drei Ausbildungsjahren
gleichmäßig besucht werden.

Zusatzqualifikation Englisch
Die Hermann-Gundert-Schule bietet den Auszubildenden die Möglichkeit an, die Fachhochschulreife zu erwerben.
Hierzu müssen zusätzliche Kurse - überwiegend am Nachmittag - während des Schulblocks besucht werden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:
>> Informationen Zusatzqualifikation FH-Reife

Bei weiteren Fragen zur Durchführung der schulischen Ausbildung wenden Sie sich bitte an Frau Fröhlich >> E-Mail senden>

Hilfreiche Materialien und Formulare für Auszubildende und Betriebe finden Sie im >>Servicebereich